MGH Pankow

Ansprechpartner

Heike El Sayed

Koordination MGH
Umweltpädagogin
Mobil: 0172 39 65 926
Tel.: 030 47 03 69 – 12
Mo.- Do 9.30-14.30 Uhr

Schauen Sie auch unter der Lasche Impressionen nach Fotos unserer vergangenen Veranstaltungen!

Das MGH Pankow öffnet nach der Winterpause wieder seine Tore. Unser Angebotsspektrum erweitert sich ab sofort wieder stetig. Ein neues Programm wird in den kommenden Wochen entwickelt und umgesetzt. Bleiben Sie gespannt und schauen Sie öfter mal auf unsere Homepage.

Die aktuellen Corona-Bestimmungen lassen nur eine begrenzte Personenanzahl zu. 
Daher bitten wir bei jedem Angebot (ausgenommen Marktschwärmer) um eine Voranmeldung bzw. um eine Vorabanfrage. Heike El Sayed, MGH Telefon: 0172-3965926 oder mehrgenerationenhaus(at)pankower-fruechtchen.de 
Jedes Alter ist Willkommen! Sehr gerne geben wir Ihnen über sämtliche Angebote Auskunft.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und wünschen Ihnen eine gute Zeit in unserem Haus.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50m zu haushaltfremden Personen ein und tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes eine Maske.Bitte weisen Sie beim KursleiterIn nach ob Sie getestet, geimpft oder genesen sind. Das ist die Voraussetzung zur Teilnahme eines Angebotes.

Unser Mehrgenerationenhaus versteht sich als Ort der Begegnung, des nachbarlichen und sozialen Miteinanders für alle Generationen im Pankower Ortsteil Wilhelmsruh. In unserer Kiezarbeit richten wir unser Hauptaugenmerk auf eine enge kommunale Vernetzung von unterschiedlichen AkteurInnen. Auch über unser Wohnumfeld hinaus öffnet sich das Mehrgenerationenhaus und wirkt aktiv mit bei der Umsetzung von Anliegen der Bürgerinitiativen im Kiez und darüber hinausgehend. Mit unseren Angeboten möchten wir eine sozio-kulturelle Vielfalt fördern und zur Entwicklung des Pankower Ortsteils Wilhelmsruh aktiv beitragen sowie Impulse für bürgerliches Engagement geben und unterstützen.

Im Jahr 2017 hat das MGH sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Wir gehörten zu den ersten Häusern, die im Rahmen der Aktion des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Familie, Frauen und Jugend (BmFSFJ) als Mehrgenerationenhaus ausgewiesen und gefördert wurde.

Seit dem Schuljahr 2021/22 teilt sich unser MGH die “Rote Schule” mit der SchuleEins. Unser Haus ist damit bundesweit einzigartig.  Schule und MGH sind räumlich und inhaltlich eng miteinander verknüpft. Die Ressourcen der Schule bieten eine umfangreiche Bandbreite, um das Wirken des MGH zu verstetigen und zu erweitern. Mit der gemeinsamen Nutzung des Gebäudes lässt sich hervorragend eine breite Brücke zwischen Alt und Jung an einem geschichtsträchtigen Ort bauen.

Ehemalige Schüler*innen, unsere heutigen Zeitzeug*innen, engagieren sich aktiv als ehrenamtliche Helfer*innen und bereichern durch ihre Aktivitäten wie Hausaufgabenhilfe, Zeitzeug*innen-Runden, oder als Unterstützung unserer Trödelmärkte das bunte Horttreiben.

 

Unsere Angebote sind für jede  Altersgruppe nach Anmeldung offen. Für genaue Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Kurstitel.

Montag

  • Yoga für Erwachsene, 16.45-17.45 Uhr, Aula mit Eva Kostede
  • Keramik*, 16.00-19.00 Uhr, Keramikwerkstatt mit Evelin Hofer, Unkostenbeitrag: 5 €

Dienstag

  • Tanz 60+, 10.00-12.00 Uhr, Aula mit Claudia Schier
  • Yoga für Kinder, 16.00 Uhr-17.00 Uhr, Aula mit Eva Kostede (ab dem 27.09. probeweise viermal)
  • Treff die Linke, 19.00-20.30 Uhr, Rotes Gewölbe mit Lars Klinkmüller (sporadisch)

Mittwoch

  • Pilates, 16.45- 17.45 Uhr, Aula mit Christiane Rohe

Donnerstag

  • Krabbeltreff, 10.00-12.00 Uhr, Bärenhöhle 2. OG
  • Klavierunterricht, 16.00-17.30 Uhr, Aula mit Anna Grischkowski
  • Pilates, 18.00-19.00 Uhr, Aula mit Christiane Rohe
  • Marktschwärmer (Regionale Lebensmittel-Ausgabe), 18.00-19.30 Uhr, Rotes Gewölbe und auf dem Hof mit Sabine Schwenteck

Samstag

  • Treff Die Linke, 10.00-12.00 Uhr, Rotes Gewölbe mit Lars Klinkmüller (sporadisch)

Sonntag

Wie fröhlich es bei unseren Zusammentreffen immer zugeht, kann man auf diesen Schnappschüssen sehen:

  • 08.09.2022: Zur Auftaktveranstaltung von „Verliebt in Wilhelmsruh“ im Roten Gewölbe wurden die Regularien und die vielseitige Jury vorgestellt.
  • Anlässlich zum Wilhelmsruher Sommerfest veranstaltete das MGH am 26.08.2022 zusammen mit dem Landhaus Rosenthal und dem Kiezladen ein sportliches sowie musikalisches Angebot.

    Während einer E-Roller Rallye mit Hindernissen konnten sich jung und alt auf dem Roller ausprobieren und ihre Fahrsícherheit festigen. Ein Parcour sorgte für zusätzlichen Spaß mit Risikofeeling.Zur Abrundung eines gelungenen Sommerfestes, erfreuten sich am Abend die Wilhelmsruher Bürger*innen an irischen Klängen der Folkband “Flinkfinger”.

    Die Besucher*innen lauschten beeindruckt der eindringlichen Musik im spätsommerlichen Hof-Ambiente.

  • Über das Angebot der Markschwärmer versorgt das MGH wöchentlich die Bürger*innen in Wilhelmsruh und Umgebung mit Nahrungsmittel von Bauern aus der Region und aus eigener Produktion.
    Guten Appetit!
  • 11.06.2022: Ungezwungene und freudige Zusammenkunft zum 40. Klassentreffen ehemaliger Schüler*innen aus dem Jahrgang 1972 – 1982 mit Führung durch das Haus der „Roten Schule“.

     

  • 16.06.2022:  Im Rahmen des Programms „Digitaler Engel“ konnten unter fachmenschlicher Beratung alle Fragen und Unsicherheiten aufgezeigt und erklärt werden.
  • 20.04.2022: Krabbeltreff, Zeitzeugen und Co.
  • 05.12.2020: Wilhelmsmark in der Hauptstraße

     

  • 29.09.2020: Ausflug an die Panke

     

  • 03.09.2020: Ausflüge zu dem Garibalditeich und dem Wilhemsruher See

 

  • 28.08.2020: Kursstunde Tanz60plus mit Claudia Schier an der frischen Luft

 

 

  • 20.11.2019: Gemeinsames Quittmannmarmelade Herstellen mit Familie Liebram

 

  • 24.10.2019 Kaffeeklatsch beim Herbstgrusel und Urkundenvergabe beim Schachturnier mit den Schachlehrern Herr Schubert und Herr Zurth

Seit November 2019 koordiniert Heike El Sayed das Mehrgenerationenhaus. Neben den weiterhin bestehenden Angeboten und Initiativen wird es im Schuljahr 2021/22 intensiv Kooperationen mit der SchuleEins geben. Mit Freude blicken wir auf die kommenden Planungen.

Mobil: 0172 39 65 926
Tel: 030 47 03 69 – 12

mehrgenerationenhaus(at)pankower-fruechtchen.de

Erreichbarkeit: Montag – Donnerstag, 09.30 – 14.30 Uhr

“Rote Schule” / SchuleEins Filiale Wilhelmsruh
UG Raum 008
Schillerstraße 49
13158 Berlin

Kooperationen