Jobs

Ansprechpartner

Martina Eckelmann

Sekretariat Speicher
Tel.: 030 47 59 66 93 – 0
Im Notfall: 0178 685 88 40

Lehrer*in für die Schulanfangsphase 

Die SchuleEins ist eine seit 2007 bestehende staatlich anerkannte Gemeinschaftsschule in freier Trägerschaft mit derzeit 600 Schüler*innen in den Jahrgängen 1-13 und rund 100 Mitarbeiter*innen. Die Pädagog*innen der SchuleEins arbeiten in altershomogenen Klassen und unterrichten in direkter Instruktion sowie mit offenen Methoden wie zum Beispiel mit Wochenplänen, Stationsarbeit oder Lernbüros. Die SchuleEins legt zudem großen Wert auf den Einbezug externer Fachleute, die sowohl die Unterrichtszeit als auch die Nachmittagsangebote bereichern.

Für das kommende Schuljahr suchen wir für unser neues Schulprojekt in Wilhelmsruh (Rote Schule) eine*n Lehrer*in für die Schulanfangsphase (Jahrgang 1) unserer Gemeinschaftsschule SchuleEins  Wilhelmsruh, der/die über folgende Anforderungen verfügt:

Ihre Aufgaben

    • Sie unterstützen durch die Gestaltung von Lernsituationen den Lernprozess von Schüler*innen
    • Sie arbeiten gerne in einer Kombination von direkter Instruktion mit offenen Unterrichtsformaten wie Wochenplänen und differenzierten Lernaufgaben
    • Sie arbeiten eng mit Erzieher*innen und Künstler*innen sowie Projektleitungen zusammen
    • Sie beteiligen sich an den Planungen und der Umsetzung schulischer Projekte im Rahmen                                                        unserer lebensweltorientierten Kurse

Ihr Profil

    • Sie besitzen Leidenschaft und Begeisterung für den Lehrer*innenberuf
    • Sie haben mindestens ein erstes Staatsexamen oder Master (Master of Education)
    • Sie verfügen über fachliche und didaktisch-methodische Kompetenzen
    • Sie sind kommunikations- und teamfähig
    • Sie haben Erfahrungen in der Schulanfangsphase
    • Sie verfügen über Engagement, Interesse und Verständnis Schüler*innen im Lernprozess zu unterstützen sowie gezielt zu fordern und zu fördern
    • Sie haben Freude binnendifferenziert und in individualisierten Lernformen zu unterrichten

Wir bieten

    • einen herausfordernden Arbeitsplatz, der viel Gestaltungsspielraum zulässt
    • jahrgangshomogene Klassen mit max. 24 Schüler*innen
    • ein spezielles lebensweltorientiertes Profil
    • eine an Ihrer Qualifikation orientierte Bezahlung und einen individuell organsierten Einsatz
    • fachliche Beratung und Begleitung durch einen erfahrenen Träger
    • die mögliche Unterbringung Ihres Kindes an einer Stätte des Trägers
    • Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge

Erzieher*in für die Schulanfangsphase 

Für das kommende Schuljahr suchen wir für unser neues Schulprojekt in Wilhelmsruh (Rote Schule) eine*n Erzieher*in für die Schulanfangsphase unserer Gemeinschaftsschule SchuleEins Wilhelmsruh, der/die über folgende Anforderungen verfügt:

Ihre Aufgaben

    • Sie arbeiten an Vor- und Nachmittagen eng mit dem Lehrpersonal, den Erzieher*innen und   Künstler*innen sowie Projektleitungen zusammen.
    • Sie führen selbstständig Nachmittagsprojekte durch.
    • Sie helfen den Kindern und begleiten sie im Schulablauf.
    • Sie sind Ansprechpartner*in für Kinder und Sorgeberechtigte bei Wünschen, Sorgen und Herausforderungen.
    • Sie fördern die Sozial- und Handlungskompetenz der Schüler*innen.

Ihr Profil

    • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung.
    • Identifikation mit unserem Schul- und Hortkonzept.
    • Sie sind freundlich, zuverlässig und teamfähig.
    • Berufspraktische Erfahrung im Umgang mit Kindern im Grundschulalter wünschenswert.
    • Flexibilität sowie Durchsetzungsvermögen werden benötigt.
    • Motivation, Teamfähigkeit und Empathie.
    • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise.

Wir bieten

    • einen herausfordernden Arbeitsplatz, der viel Gestaltungsspielraum zulässt
    • jahrgangshomogene Klassen mit max. 24 Schüler*innen
    • ein spezielles lebensweltorientiertes Profil
    • eine an Ihrer Qualifikation orientierte Bezahlung und einen individuell organsierten Einsatz
    • fachliche Beratung und Begleitung durch einen erfahrenen Träger
    • die mögliche Unterbringung Ihres Kindes an einer Stätte des Trägers
    • Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an thomas.bruedgam@pankower-fruechtchen.de

Die Pankower Früchtchen gGmbH fördert als gemeinnütziger Arbeitgeber aktiv die Vielfalt im Unternehmen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Infos finden Sie unter:

Pankower Früchtchen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Lehrer*in für alle Schulstufen 

Die SchuleEins ist eine staatlich anerkannte Gemeinschaftsschule (Jahrgänge 1-13) in freier Trägerschaft. Zentral am S-Bahnhof Pankow gelegen, bietet sie über 580 SchülerInnen einen Lern- und Lebensort. Unser pädagogisches Team besteht aus ca. 100 Mitarbeiter*innen. Wir sind geprägt durch ein lebensweltorientiertes Profil, das sich in der engen Kooperation von LehrerInnen, ErzieherInnen und externen Fachleuten zeigt. Im Bereich Lebenswelten können die Schüler*innen aus verschiedenen Angeboten nach Neigung, Interesse und Begabung wählen und gestalten so ihren individualisierten Lernweg aktiv mit. Wir kombinieren direkte Instruktion mit offenen Unterrichtsformaten, wie Wochenplänen, differenzierten Lernaufgaben, Freiarbeitsblöcken und Lernbüros. Die durchgehende Binnendifferenzierung erweitern wir mit vielfältigen Angeboten zur Förderung und Forderung.

Ihre Aufgaben:

    • Sie arbeiten je nach Stellenprofil eng mit den Lehrer*innen, Erzieher*innen, externen Fachleuten sowie Projektleitungen zusammen
    • Sie unterstützen durch die Gestaltung von Lernsituationen das Lernen von Schüler*innen
    • Sie beteiligen sich an den Planungen und der Umsetzung schulischer Projekte im Rahmen                        unseres lebensweltorientierten Profils

Ihr Profil:

    • Sie besitzen Leidenschaft und Begeisterung für den Lehrer*innenberuf
    • Sie haben das 1./ 2. Staatsexamen, einen Master of Education oder eine vergleichbare anerkannte Lehrbefähigung bzw. die Voraussetzungen diese zu erreichen
    • Sie verfügen über fachliche und didaktisch-methodische Kompetenzen, Engagement, Interesse und Verständnis SchülerInnen im Lernprozess zu unterstützen sowie gezielt zu fordern und zu fördern
    • Sie haben Freude binnendifferenziert und in individualisierten Lernformen zu unterrichten

Wir bieten:

    • einen herausfordernden Arbeitsplatz, der viel Gestaltungsspielraum zulässt
    • Kombination von direkter Instruktion mit offenen Unterrichtsformaten, wie Wochenplänen,
    • differenzierten Lernaufgaben und vielfältigen Angeboten zur Förderung und Forderung
    • jahrgangshomogene Klassen mit max. 24 SchülerInnen,
    • ein spezielles lebensweltorientertes Profil
    • eine an Ihrer Qualifikation orientierte Bezahlung und einen individuell organisierten Einsatz

Es erwartet Sie ein vielseitiges, motiviertes Team, bei dem Zusammenarbeit an erster Stelle steht.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

SchuleEins
Gemeinschaftsschule in freier Trägerschaft
Sekretariat Speicher

Hadlichstraße 44, 13187 Berlin
Tel.: 030 47 59 66 93 – 0

Email: sekretariat.speicher(at)schuleeins.de

 

 

Für das kommende Schuljahr suchen wir für unser neues Schulprojekt in Wilhelmsruh (Rote Schule) eine*n Erzieher*in für die Schulanfangsphase unserer Gemeinschaftsschule SchuleEins Wilhelmsruh, der/die über folgende Anforderungen verfügt:

Ihre Aufgaben

    • Sie arbeiten an Vor- und Nachmittagen eng mit dem Lehrpersonal, den Erzieher*innen und   Künstler*innen sowie Projektleitungen zusammen.
    • Sie führen selbstständig Nachmittagsprojekte durch.
    • Sie helfen den Kindern und begleiten sie im Schulablauf.
    • Sie sind Ansprechpartner*in für Kinder und Sorgeberechtigte bei Wünschen, Sorgen und Herausforderungen.
    • Sie fördern die Sozial- und Handlungskompetenz der Schüler*innen.

Ihr Profil

    • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung.
    • Identifikation mit unserem Schul- und Hortkonzept.
    • Sie sind freundlich, zuverlässig und teamfähig.
    • Berufspraktische Erfahrung im Umgang mit Kindern im Grundschulalter wünschenswert.
    • Flexibilität sowie Durchsetzungsvermögen werden benötigt.
    • Motivation, Teamfähigkeit und Empathie.
    • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise.

Wir bieten

    • einen herausfordernden Arbeitsplatz, der viel Gestaltungsspielraum zulässt
    • jahrgangshomogene Klassen mit max. 24 Schüler*innen
    • ein spezielles lebensweltorientiertes Profil
    • eine an Ihrer Qualifikation orientierte Bezahlung und einen individuell organsierten Einsatz
    • fachliche Beratung und Begleitung durch einen erfahrenen Träger
    • die mögliche Unterbringung Ihres Kindes an einer Stätte des Trägers
    • Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an thomas.bruedgam@pankower-fruechtchen.de

Die Pankower Früchtchen gGmbH fördert als gemeinnütziger Arbeitgeber aktiv die Vielfalt im Unternehmen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Infos finden Sie unter:

Pankower Früchtchen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!