Naturwissenschaften

Ansprechpartner

Oliver Schultz

Lehrer
Leitung Fachbereich Naturwissenschaften

Zum Fachbereich Naturwissenschaften gehören die Fächer Biologie, Chemie und Physik. Der Unterricht findet zum größten Teil in einem Fachraum statt. Transportable Materialien erlauben auch experimentellen Fachunterricht in Klassenräumen. In vielen Räumen unterstützt diesen ein Activeboard.

Unser Ziel ist es, möglichst viel Interesse für die Naturwissenschaften zu wecken.

In der Leidenschaft und der Abenteuerlust beim Experimentieren und Erkunden sehen wir die Naturwissenschaften als einen wichtigen Faktor auf dem Weg zur Persönlichkeitsentwicklung.

Der Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern orientiert sich am Berliner Rahmenlehrplan. Durch zusätzliche naturwissenschaftliche Angebote möchten wir in den Jahrgangsstufen 5 bis 13 einen breiten Kontakt der SchülerInnen zu den naturwissenschaftlichen Fächern herstellen. Praxis spielt dabei eine vorrangige Rolle. Nicht nur durch Experimente im Schulgebäude, sondern beispielsweise auch durch das Erforschen von Biotopen vor Ort wird die Leidenschaft der SchülerInnen zur Naturwissenschaft geweckt.

Vierzehntäglich findet für die 11. Jahrgangsstufe und für den Grundkurs Chemie ein Labortag auf dem Campus Berlin-Buch statt. Dank einer Kooperation mit dem „Gläsernen Labor“ ist es möglich, auf ein professionelles Labor für einen möglichst praxisnahen Unterricht zurückzugreifen.   

Praktische Erfahrungen können die SchülerInnen gegenwärtig beim Erforschen des „Wilhelmsruher Sees“ im Pankower Ortsteil Wilhelmsruh machen. Der See wird von uns vierzehntäglich untersucht, die Ergebnisse im Rahmen der Ausstellung „lupenrein und wasserfest“ präsentiert.

Ein in den Nawi-Unterricht integriertes, praktisches Projekt findet regelmäßig alle zwei Jahre statt. Naturwissenschaftlich interessierte SchülerInnen fahren auf einem Segelschiff in das deutsch-niederländische Wattenmeer. Biologisch, chemisch und physikalisch wird das gesamte Biotop untersucht. Die Ergebnisse werden im Rahmen von Ausstellungen professionell kommuniziert und durch eine beteiligte Künstlerin zusammen mit den SchülerInnen künstlerisch interpretiert

  • Internationale Junior Science Olympiade (bis Jahrgangsstufe 5)
  • Chemkids (Jahrgangsstufe 4 bis 8)
  • Schüler experimentieren (10 bis 15 Jahre)
  • Jugend forscht (ab 15 Jahre)
  • Helmholtz-Lehrerpreis (Oliver Schultz)
  • Förderpreis Aktive Bürgerschaft für “lupenrein & wasserfest” 2019
  • Umweltschule in Europa 2019

Kooperationen