HortEins Französisch Buchholz

Die Narren sind los

…oder ist doch jede Jeck anders?

Am 24.2.2020 öffneten wir die Tore und ließen das bunte Treiben in unser Haus.
Herein kamen in lustigen, schönen und auch farbenfrohen  Kostümen die kleinen NarrInnen.
Wer noch nicht das passende Make Up hatte, konnte sich in der Farbwelt ein schönes, Motto gerechtes Make-Up, ins Gesicht zaubern lassen. Dann es hieß “Auf das Tanzbein, fertig, los.” Damit nicht genug. Die NarrInnen wollten mehr – und – das sollten sie bekommen. In unserer Spiel- und Spaßhölle wurde um die Wette gewickelt und die Erbsen zerschlagen. Selbst der Atem durfte nicht ausgehen, denn beim Pustefussball ging es heiß her.

Hier hieß es, wer hat mehr Puste?
Der Spaßfaktor wurde an keiner Stelle unterbrochen. Lachenden Gesichter, wo man hinschaute, erfüllten die Räume.
Am Ende hieß es nicht nur “Hella” und “da simma dabei, das is prima”..da hieß es “Junge, komm bald wieder”…

In diesem Sinne verabschiedeten wir die fünfte Jahreszeit.

Bericht: Michaela Mielentz